PETER REHNELT GEDENKTURNIER 2016! ENDSTAND!

TURNIERSIEG DER KSV PONYS!

VIEHAUSER UND RUINER GELINGT REVANCHE FÜR PFAFFSTÄTTEN!


Download
1. PETER REHNELT TURNIER. "DER ENDSTAND!!"
Peter Rehnelt Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.3 KB

Ein Super Turnier mit hochmotivierten Akteuren. Herrliches Wetter (fast schon zu schön) und auch hohen Besuch konnte man begrüßen.

Der größte und beste Fußballfan des Ministeriums: Sektionschef I.R. Mag Theo SIEGL machte eine lange Anreise um beim Turnier mitzufiebern. Ebenso konnte der Rekordtorjäger des KSV unser "GRÖSSINGER Walter", sowie die Abwehrkanone der vergangenen KSV Jahre "SCHÖNPFLUG Helmut Alfred" begrüßt werden. Auch der Ehemalige KSV Fußball Sektionsleiter (I.R.) SPREITZER Hubert spielte einige Minuten und konnte auch als Torschütze in Erscheinung treten und sich in der Gesamtwertung auf den 2. Platz katapultieren.

Ein DANKESCHÖN an alle AKTIVEN und FANS für dieses GELUNGENE 1. PETER REHNELT GEDENKTURNIER im Augarten!



PETER REHNELT

Mit 12 Jahren begann Rehnelt am 14.10.1955 bei der Vienna und übersiedelte 1957 zu Red Star. Fünf Jahre blieb er bei den Rotsternen, wo er durch gute Leistungen auffiel. Im Sommer 1962 holten ihn die Rapidler nach Hütteldorf. Rehnelt gehörte bis 1967 immer zum Stammkader von Rapid. International spielte er sogar 2 Mal im österreichischen B-Team.  Das erste Pflichtspiel für Rapid absolvierte der 19 Jährige Peter vor 12.000 Zuschauern, am 01.02.1962 in der 2. Runde der Österreichischen Meisterschaft in der Saison 1962/63.  Am Red Star Platz (lange seine Heimstätte) schenkte ihm Trainer Robert Körner gegen den SV Schwechat  das Vertrauen, das Spiel ging leider mit 1:3 verloren. Sein erstes Meisterschaftstor für Rapid gelang ihm am 09.09.1962 im Wiener Stadion gegen den WAC vor nicht weniger als 30.000 Zuschauern. Rapid gewinnt mit 2:1. Zwei Meisterschaften, zwei  Vize-Meisterschaften, zwei Cupsiege und Europacup Einsätze  kommen bis 1967 auf sein Konto. Am 15.04.1967 macht er sein letztes Tor für Rapid. Im Wiener Stadion vor 17.000 Zuschauern gelingt Peter Rehnelt schon in der 34. Minute das Siegestor gegen die Vienna. Am 29.04.1967 läuft Peter Rehnelt zum letzten Mal für die Grün Weißen auf der Pfarrwiese (verletzungsbedingt) gegen den LASK aufs Feld. Seine kurze Fußball-Karriere ließ er dann beim SCG Brunn am Gebirge ausklingen!

 


Download
Regeln und Geschichte vom 19. Juli 2016
Peter Rehnelt Turnierregeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Sportklub Rapid Wien - 1966
Peter Rehnelt im Kader von Rapid 1966
1966 Rapid Sportklub_Rapid.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.6 MB


Zum Gedenken an Peter Rehnelt - Bilder und Anekdoten!

Bildmaterial von Berger Rudolf /Dewald Franz/ Deutschmann Otto